News

11. November 2019

Informationssystem Allianz Bau – wir tragen die Karten

Seit Oktober kann sich das Baustellenpersonal der Christen AG – Bauunternehmung nun mit der offiziellen ISAB-Karte (mehr Infos weiter unten im Beitrag) ausweisen.

Dank an Cristian fürs Modell stehen!

weiterlesen

09. September 2019

Temporäre Holzträgerbrücke über den Reusskanal

Eine Baustellenzufahrt, welche eine erhebliche Belastung (Verkehr, Lärm, Sicherheit) für ein ganzes Wohnquartier bedeutet –  innert sechs Wochen lösen wir zusammen mit unseren Partnern, der Schilliger Holz AG und der Strüby Holzbau AG, die Aufgabe und realisieren eine temporäre Holzbrücke über den Reusskanal. weiterlesen

08. Juli 2019

Sommerfest Christen-Gruppe

Unser jährliches Sommerfest wurde dieses Jahr aufgrund des ESAF in Zug (23.-25.08.2019) auf den letzten Freitag im Juni vorverlegt.

Freitag Abend, nach einer heissen Woche trafen sich rund 200 Mitarbeitende und Pensionierte zum gemütliches „Abdampfen“. Ein feines Grillbuffet, genügend Getränke und Wasser zum abkühlen rundeten den Feierabend ab.

Der Höhepunkt des Abends war die Ehrung der diesjährigen Jubilare – wir bedanken uns bei allen Mitarbeitenden für ihren grossen Einsatz und ihre Treue zum Team „grün“!

weiterlesen

21. März 2019

Der erste Mobilkran LTM 1230-5.1 geht in die Schweiz

 Christen übernimmt neuen Liebherr 230-Tonner

  • LTM 1230-5.1 bietet 75 Meter langen Teleskopausleger
  • Liebherr 230-Tonner optimal für Baukranmontagen
  • Technologien wie VarioBallast® und VarioBase® erhöhen die Flexibilität und die Sicherheit
  • ECOdrive und ECOmode erzielen ökonomischeres Fahren und Arbeiten

Ehingen / Donau (Deutschland), März 2019 – lang, stark und vielseitig: so präsentierte Liebherr den neuen Mobilkran LTM 1230-5.1 an den Kundentagen 2018 in Ehingen. Wir waren schnell von den Vorzügen des 230-Tonners mit seinem 75 Meter langen Teleskopausleger überzeugt!

Auf dem Bild von links:

Marc Bollinger, Liebherr-Baumaschinen AG, Angela Hess-Christen und Adrian Christen

11. März 2019

Überführung des Rega-Jets – zu Land, zu Wasser und zu Luft

 

Wochenlange Vorbereitungen für zwei Tage Logistikleistung. Beim Ziel-Standort in Luzern wurden die Fundamente betoniert. In unserer Werkstatt wurden die Gehänge für die Hebeleistungen berechnet und getestet. Die Schwerlastpiste in Alpnach wurde erstellt und die gesamte Landroute musste von Behinderungen befreit und bewilligt werden. Natürlich wurde auch die Gesamtroute über Land, Wasser und Luft inspiziert und definiert. Nun musste nur noch das Wetter mitspielen und die allerletzte Reise des Rega-Jets konnte endlich beginnen. Insgesamt eine massgeschneiderte Aufgabe für die Christen-Gruppe.

weiterlesen